BIOKLIMATISCHE PERGOLEN

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

Bioklimatische Pergolen sind eine wertvolle Alternative zu Wintergärten. Extrem schlanke und widerstandsfähige Konstruktionen, die sich durch ihr essentielles und modernes Design auszeichnen.

Sie bestehen aus lackiertem Aluminium: langlebig und nahezu wartungsfrei. Die Struktur bietet sich als Bodeninstallation auf 4 bis 6 Pfeilern oder – wenn möglich – durch Aufhängung an speziellen Konsolen an.

Das auszeichnende Element einer bioklimatischen Pergola ist das Dach; eine Struktur mit motorisierten verstellbaren und komprimierbaren Sonnenschutzlamellen, die optimale Belüftungs- und Lichtbedingungen ermöglicht. Die Lamellen lassen sich nach Belieben neigen, um das Licht mehr oder weniger einzulassen. Im geschlossenen Zustand garantieren sie eine perfekte Wasser- und Luftdichtheit.

Ein integriertes Wasserableitungssystem ermöglicht den vollständigen Schutz vor atmosphärischen Phänomenen.

Schließvorhänge, perforiert oder aus transparentem PVC, Aluminiumrahmen, Ganzglastüren, Rollos können zum vertikalen Schließen zwischen Säulen verwendet werden.

Eine Reihe von Automatisierungen kann jede Pergola bereichern und zu einer Einzelerscheinung werden lassen.